10 Ausstellungen, die Sie zu Jahresbeginn in der Nouvelle-Aquitaine nicht verpassen dürfen

Hier finden Sie unsere Auswahl an unumgänglichen Ausstellungen, die bis zum kommenden Frühjahr gezeigt werden.

Einige davon wurden aufgrund ihres großen Erfolges bereits verlängert. Eine sehr eklektische Reise zu verschiedenen Genres von der Renaissance bis zur zeitgenössischen, sehr internationalen Kunst.
Wenn Sie also Lust auf einen Kulturtrip haben, dann schauen Sie sich dieses Programm gut an und starten Sie mit frischen Ideen ins neue Jahr!

Agen

„Goya, avantgardistisches Genie, der Meister und seine Schule‟, eine völlig neuartige Ausstellung über Francisco de Goya im Kunstmuseum bis zum 10. Februar 2020

Diese Ausstellung ist ein echtes Highlight für das Kunstmuseum in Agen. In der Jakobinerkirche werden den Besuchern über 90 Werke aus Museen aus aller Welt gezeigt: USA, Schweiz, Spanien, England, Ungarn...

www.agen.fr

Angoulême

Lewis Trondheim fait des histoires im Comicmuseum vom 29. Januar bis 10. Mai 2020

Lewis Trondheim, Autor eines der größten Werke des modernen Comics, hat als Zeichner oder Autor schon über 180 Alben herausgebracht. Er erschuf Lapinot, Ralph Azham, Le Roi Catastrophe, Maggy Garrisson und noch viele andere. Die Ausstellung in Angoulême zeigt 150 Originale (Seiten, Illustrationen, Hefte).

www.english.citebd.org

Scéances de dédicaces au festival de la BD d'Angoulême

Bordeaux

Ausstellung Humans im Kultur-Institut Bernard Magrez bis zum 16. Februar 2020

Gezeigt werden die unterschiedlichen Ansichten der größten aktuellen chinesischen Künstler zum gemeinsamen Thema der Darstellung des Körpers und des Individuums in der Entwicklung der chinesischen Gesellschaft. Faszinierend!

www.institut-bernard-magrez.com/?lang=en

Institut Culturel Bernard Magrez

Narcisse ou la floraison des mondes im MÉCA bis zum 21. März 2020

Das MÉCA (Haus der kreativen Wirtschaft und der Kultur in der Nouvelle-Aquitaine), das 2019 eröffnet wurde, ist ein wunderschönes, atypisches Gebäude aus der Feder von Danish Bjarke Ingels, dessen imposanter, von dem Architektenbüro BIG realisierter Bogen, das Symbol des Viertels Euratlantique ist, wie es das Weinmuseum „Cité du Vin‟ für das Hafenbeckenviertel ist. Die Ausstellung „Narzisse oder die Blütezeit der Welt‟ behandelt noch bis zum Frühjahr den Platz der Blumen in der Kunst und in der Gesellschaft. Sie vereint über 100 Werke, darunter Installationen, Videos, Zeichnungen, Gemälde, Skulpturen und Fotos von Künstlern wie Suzanne Husky, Yto Barrada oder auch Lois Weinberger.

Narcisse ou la floraison des mondes

Roboter im Cap Sciences bis zum 3. Mai 2020

Cap Sciences ist der Lieblingsort aller Wissbegierigen in Bordeaux. Eine große Ausstellung über Roboter (humanoide, industrielle Roboter, Hausroboter) lädt Sie zu einer Reise von der Steinzeit bis ins Zeitalter der künstlichen Intelligenz ein. Sie haben noch bis zum Frühjahr Zeit, um diese Revolution zu erkunden und alles über die Maschinen und deren Platz in unserem Leben zu erfahren.

Das Meeres- und Marinemuseum zeigt Da Vinci, die Erfindungen eines Genies bis zum 8. März 2020.

Das Meeres- und Marinemuseum, das neue Flaggschiff im Hafenbeckenviertel, widmet sich dem Meer rund um die Geschichte, die Wissenschaft und die Kultur.
Anlässlich seines 500. Todestags wird die Eine der größten Ausstellungen der Welt zu Leonardo Da Vinci jetzt im Meeres- und Marinemuseum gezeigt.
Über 120 Modelle, die nach den originalen Zeichnungen von Leonardo da Vinci angefertigt wurden, stehen entlang des Rundgangs über die Werke zum Thema Wasser.

Limoges

Lebendige Formen und Dialog zwischen Künsten und Wissenschaften im Nationalmuseum Adrien Dubouché bis zum 10. Februar 2020

Von den naturalistischen Dekoren von Bernard Palissy bis zu den biomedizinischen Keramiken in 3D-Ausdruck behandelt diese Ausstellung die Existenz einer Verbindung zwischen der Keramik und der Welt des Lebendigen. Veranschaulicht wird die Thematik durch Werke aus patrimonialen Sammlungen und Kreationen von der Renaissance bis heute.

Exposition Musée Adrien Dubouché

Céramiques Gourmandes in der Stiftung Fondation Bernardaud bis zum 28. März 2020

Wenn die Kunst ein Feinschmecker wird, Gerichte, Desserts und Schaugerichte erfindet, wenn sie uns auf die Aromen auf unserem Teller aufmerksam macht, wenn sie unsere Beziehung zur Nahrung hinterfragt, dann geschieht das sicher im Rahmen der „Céramiques gourmandes‟, eine Ausstellung, die von der Betriebsstiftung Bernardaud zusammen mit vierzehn, keramikverrückten Künstlern umgesetzt wird!

www.musee-adriendubouche.fr/en

Bernardaud - Shayna Leib - Banana split

Niort

Madame de Maintenon, in den „Alleen der Macht‟ im Museum Bernard d’Agesci bis zum 15. März 2020

Anlässlich des 300. Jahrestags des Todes von Madame de Maintenon (1635-1719) zeigen das Museum Bernard d'Agesci in Niort und das Schloss Versailles eine Ausstellung über diese Dame mit bedeutendem Schicksal, die in der Conciergerie des Gefängnisses in Niort geboren sein woll und die später die Ehefrau des mächtigsten Königs der Welt wurde, Ludwig XIV., der Sonnenkönig.

www.niortagglo.fr

17-Racine lisant Athalie, Julie Philipault

La Rochelle

Osterinsel, das Nabel der Welt im Museum für Nazturgeschichte bis zum 6. September 2020.

Das Museum lädt dazu ein, die geheimnisvolle Osterinsel zu erkunden, ein besonderer und fesselnder Ort, 13.500 km von La Rochelle entfernt. Erfahren Sie alles über Rapa Nui und die großen Felsenköpfe. Diese Ausstellung wurde von dem französischen Ministerium für Kultur und Kommunikation mit dem Label „Ausstellung von nationalem Interesse‟ ausgestattet.

www.museum.larochelle.fr

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Bordeaux wurde von der UNESCO für sein außergewöhnliches städtisches Erbe ausgezeichnet. Die Stadt verfügt über...

Angoulême, eine Stadt der Kunst und der Geschichte, mit dem Zug gute 1 ½ Stunden von Paris und 35 Minuten von Bordeaux...

Wir möchten mit Ihnen unserer 4 Lieblingsorte in Agen teilen, im Herzen von Frankreichs Südwesten! Lassen Sie sich...

PRAKTISCHE INFOS 

vom Dezember 19 2019 bis März 15 2020

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Bordeaux wurde von der UNESCO für sein außergewöhnliches städtisches Erbe ausgezeichnet. Die Stadt verfügt über...

Angoulême, eine Stadt der Kunst und der Geschichte, mit dem Zug gute 1 ½ Stunden von Paris und 35 Minuten von Bordeaux...

Wir möchten mit Ihnen unserer 4 Lieblingsorte in Agen teilen, im Herzen von Frankreichs Südwesten! Lassen Sie sich...