Déjeuners Garonne

8 Mittagessen im Sonnenschein am Ufer der Garonne

Mittagessen im Grünen, auf dem Wasser, auf einem Schiffsdeck oder einem Hügel – alles ist möglich am Ufer der Garonne. Am Sandstrand, mit Blick auf die Cité du Vin in Bordeaux oder in einem ehemaligen Schleusenhaus in der Nähe von Marmande. Wir zeigen Ihnen unsere besten Spots.

1. Werften der Gastronomie

article standard 01-DejeunersGaronne1280

Heute stehen in der ehemaligen Werft an der Garonne in Bordeaux lange Tische. Meeresfrüchte und andere Schalentiere aus der Gegend erfreuen Fans dieser Leckerbissen des Meeres. Kommen Sie, wir reservieren Ihnen einen Liegestuhl, damit Sie am Sandstrand den Sonnenuntergang bewundern können.

2. Entspannte Stimmung

article standard 02-DejeunersGaronne1280

Am Ufer der Garonne, im Parc aux Angéliques in Bordeaux, kehren wir im Chez Alriq ein. In diesem idyllischen Lokal treffen wir uns gerne, um einfache, aber leckere Tapas zu verspeisen. Wir haben welche für Sie bestellt. Der Treffpunkt ist die „Cabine à picorer“ hinten im Garten.

3. Streetfood auf dem Deck

article standard 1280xAAA

Alle Mann an Bord! Mit seinem 687 m2 großen Deck fehlt es auf dem I.Boat nicht an Platz. Es liegt im Viertel Bassins in Bordeaux vor Anker. Statt in See zu stechen, sind die Tische immer gedeckt. Auf dem Menü steht neu interpretierte Streetfood. Möchten Sie drinnen essen oder lieber auf dem Deck, mit Blick auf die U-Boot-Basis? Nachts wird das Schiff zu einem Electro Club. Alle auf die Tanzfläche!

4. Picknick im Grünen

article standard 04-DejeunersGaronne1280

Packen Sie ein Picknick ein und gehen Sie mit der Familie oder Freunden zum Parc de l’Ermitage in Lormont. Zwischen Bäumen können wir die Füße über dem Wasser baumeln lassen, während wir uns stärken. Dann besuchen wir die Tiere auf dem pädagogischen Bauernhof Les Iris. Danach steigen wir auf die Aussichtsplattform und bewundern die Cité du Vin in der Ferne, zu der wir mit der Fähre Bat3 fahren können.

5. Halt am Flussufer

article standard 05-DejeunersGaronne1280

Zum Restaurant Halte in Lagruère am Canal du Midi, südlich von Marmande, kann man sich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Boot begeben. Was gibt es Schöneres? Man kann hier mit der Familie, zu zweit oder mit Freunden ein Eis essen oder abends „Combinado“-Platten mit Tapas bestellen. Sie möchten hier gar nicht mehr weg? Wir können Sie verstehen. Mieten Sie sich auf dem Campingplatz ein.

6. Mittagessen an der Schleuse

6.chopepichet

Wenn Sie in der Gegend von Marmande sind, sollten Sie unbedingt einen Halt bei La Chope et le Pichet in Villeton einlegen. Thierry und Katharina haben dem ehemaligen Schleusenhaus seinen Charme bewahrt. Heute werden hier leckere Bistronomie-Gerichte serviert. Nach dem Dessert können Sie am Canal de la Garonne einen Verdauungsspaziergang machen.

7. Place du Tertre

Restaurant La Chope et le Pichet

Heute Mittag treffen wir uns auf dem kleinen Hügel von Meilhan-sur-Garonne. Von hier aus gesehen beherrschen die Garonne und ihr Seitenkanal das Departement Lot-et-Garonne.Wir essen bei Brigitte, in ihrem Restaurant mit dem passenden Namen Le Tertre! Dann schwingen wir uns wieder aufs Fahrrad.

8. Radlercafé

Café vélo d'Agen

Unweit von der wunderschönen Kanalbrücke von Agen kehren wir im Café Vélo ein, wo das Fahrrad zu Hause ist. Ein platter Reifen? In der Fahrradwerkstatt können Sie ihn reparieren. Wollen Sie wissen, welche Radwege in der Gegend die schönsten sind? Fragen Sie an der Bar, wenn Sie Ihre Bio-Quiche bestellen (Radfahren macht hungrig!) Wenn Sie kein Fahrrad haben, dürfen Sie trotzdem kommen – wir verleihen Fahrräder. Worauf warten Sie noch?

Die verschiedenen Spots erreichen Sie über den fast 800 km langen Radwanderweg entlang des Canal des Deux-Mers, der das Mittelmeer mit dem Atlantik verbindet.

Anreise in das Tal der Garonne 

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

In den Osterferien beschloss ich, meine beiden Kinder (4 und 8 Jahre) – und uns Eltern gleich mit – mal so richtig...

Träumen Sie von einem erholsamen und gleichzeitig aktiven und abwechslungsreichen Urlaub zu zweit, mit der Familie oder...

Die Dordogne, die weniger für ihre Gärten als für ihre Schlösser und Gastronmie bekannt ist, besitzt dennoch einige...

Ob ein Besuch im Bambus-Park, das Bestaunen der Kristall-Kathedrale oder eine Wanderung in Begleitung eines Esels - bei...

Nein, der Campingplatz ist nicht nur den Sommerurlauben vorenthalten! Hier finden Sie meine Auswahl an ganzjährig...

Seit 15 Jahren fliegt Pierre Malbet mit dem Gleitschirm über der größten Wanderdüne Europas. Vor 4 Jahren hat er...

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

In den Osterferien beschloss ich, meine beiden Kinder (4 und 8 Jahre) – und uns Eltern gleich mit – mal so richtig...

Träumen Sie von einem erholsamen und gleichzeitig aktiven und abwechslungsreichen Urlaub zu zweit, mit der Familie oder...

Die Dordogne, die weniger für ihre Gärten als für ihre Schlösser und Gastronmie bekannt ist, besitzt dennoch einige...

Ob ein Besuch im Bambus-Park, das Bestaunen der Kristall-Kathedrale oder eine Wanderung in Begleitung eines Esels - bei...

Nein, der Campingplatz ist nicht nur den Sommerurlauben vorenthalten! Hier finden Sie meine Auswahl an ganzjährig...

Seit 15 Jahren fliegt Pierre Malbet mit dem Gleitschirm über der größten Wanderdüne Europas. Vor 4 Jahren hat er...