Les jardins du Manoir d'Eyrignac

Die schönsten gärten im Perigord

Die Dordogne, die weniger für ihre Gärten als für ihre Schlösser und Gastronmie bekannt ist, besitzt dennoch einige zauberhafte Exemplare, die über fantastische Landschaften ragen oder wunderschöne Anwesen umringen. Hier sind unsere fünf Favoriten.

Die Imaginären Gärten in Terrasson-Lavilledieu

Nur 30 Minuten von Brive und Sarlat entfernt erwarten Sie auf 6 Hektar: 150 Pflanzenarten, 120 Wasserstrahle, 2000 Rosenstöcke, 20000 mehrjährige Pflanzen, 8000 Bäume und Sträucher, Terrassen, die übereinander liegen und untereinander verschlungen sind, ein Naturtheater, ein Pflanzentunnel, kleine Wälder, ein Aussichtspunkt... Mehr braucht es nicht, damit die "Jardins de l'Imaginaire "in Terrasson die Spaziergänger mitnehmen auf die lange Reise durch die Geschichte der Menschheit und der Landschaftskunst seit der Römerzeit.
Der Garten, eine zeitgenössische Kreation des Architekturateliers Paysage Land von Kathryn Gustafson und Ian Ritchie bietet 13 Gemälde aus Natur und Wasser, die die Besucher im Rahmen eines erfrischenden und informativen Spaziergangs entdecken können.

Sarlat tourism
www.jardins-imaginaire.com

In Terrasson-Lavilledieu. Geöffnet täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr im Sommer, von April bis September dienstags geschlossen. Freie oder geführte Besichtigungen. Preis: 7,50 €, 4,50 € für Kinder von 10-18 Jahre und Studenten. Auskünfte unter Reservierung unter Tel. 05 53 50 86 82.

Auf dem Landsitz von Eyrignac

Nur 13 Kilometer von Sarlat entfernt steht ein freier oder audiogeführter Spaziergang durch die Gärten des Landhauses von Eyrignac in Salignac-Eyvigues ganz im Zeichen der traditionellen französischen Landschaftsgestaltung. Die zurechtgestutzten Pflanzen in den Alleen sind ein Muss in Sachen Formschnitt. Zu jeder Jahreszeit werden die Gärten noch bereichert: botanische Wege, Blumenwiese, Gemüsegarten oder auch mit musikalischer und geselliger Unterhaltung bei Picknicks in Weiß an den Montagabenden im Sommer.

www.eyrignac.com

In Salignac-Eyvigues. Täglich geöffnet von 9.30 Uhr bis 19 Uhr. Preis: 12,90 €, 6,50 € für Kinder von 5-10 Jahre, 8,50 € für Kinder von 11-18 Jahre, Familienpass. Tel. 05 53 28 99 71.

Die Panoramagärten in Limeuil

Etwa vierzig Kilometer von Périgueux, Bergerac und Sarlat entfernt liegt dieser magische Ort, der am Zusammenfluss von Vézère und Dordogne über Limeuil ragt. Die von dem Verein "Au Fil du Temps" verwalteten Panoramagärten greifen mehrere Thematiken auf: Arboretum, Mittelaltergarten, Garten der Farben (Färbepflanzen), Hexengarten (Pflanzen mit Zauberkräften), Wassergarten, Insektengarten... Erkunden Sie diese Bereiche über die Interpretationswege und nehmen Sie anschließend an den Naturateliers teil (ab Juli).

http://jardins-panoramiques-limeuil.com

In Limeuil. Geöffnet vom 15. Juli bis 31. August von 14.30 Uhr bis 20 Uhr. Sonderöffnungstage an den "Europäischen Kulturerbetagen" und am französischen Tag des Gartens "Rendez-vous aux jardins" (Sonderpreise). Preis: 6 €, 3 € für Kinder von 4-18 Jahre. Barrierefrei. Tel. 05 53 73 26 13.

Die impressionistischen Gemälde in den Wassergärten in Carsac-Aillac

Nach der Kreation des größten Wasserlabyrinths in Europa und der Anlegung eines Fühlbeckens, in dem die Kinder große Koi-Karpfen streicheln können, bieten Ihnen die Wassergärten in Carsac, 15 Minuten von Sarlat entfernt, jetzt eine Explosion an Farben und Blüten an, die auf wundervolle Weise von Lotosblumen und Seerosen in einer frischen und friedvollen Welt dargestellt wird, die den großen Meistern des Impressionismus ganz sicher zugesagt hätte.

www.jardinsdeau.com

In Carsac-Aillac. Täglich geöffnet im Mai, Juni, Juli und August von 10 Uhr bis 19 Uhr, im September von 11 Uhr bis 18 Uhr. Preis: 8 €, Studenten 6,50 €, Kinder von 6-11 Jahre 4,50 €. Kinder bis 6 Jahre kostenlos. Tel. 05 53 28 91 96.

An der Kreuzung der Inspirationen: Die Gärten von Sardy in Vélines

Bei Vélines, etwa dreißig Kilometer von Bergerac und Libourne entfernt, entfalten die Gärten von Sardy ihren romantischen Charme und laden zu den verschiedensten Unternehmungen ein: Erkundung des Duftgartens, Meditieren am großen Becken, Spaziergänge im Zeichen von Farben, Düften und Pflanzenarchitektur.
Diese Orte, die sich an den englischen und florentinischen Landschaftskünsten inspiriert haben, mischen Blätterwerk und freie Aussichten und laden den Besucher ein, in Harmonie und Einklang mit den Elementen zu kommen.

https://jardinsdesardy.com

In Vélines. Täglich geöffnet von 10 Uhr bis 18 Uhr. Preis: 7 €, 4 € für Studenten und Kinder bis 12 Jahre kostenlos. Tel. 05 53 27 51 45

MEHR ERFAHREN 

EXTERNE(R) LINK(S):

Vallée de la Dordogne 

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Josephine Bakers Schloss Les Milandes in der Dordogne erlebt eine Auffrischung seiner Gärten.

Das wird Euch umhauen! Das Tal der Dordogne besteht aus zahlreichen Schluchten und engen Einschnitten und birgt...

Ob ein Besuch im Bambus-Park, das Bestaunen der Kristall-Kathedrale oder eine Wanderung in Begleitung eines Esels - bei...

Ein origineller Spaziergang durch wunderschöne Schlösser in der Périgord !

Angoulême, eine Stadt der Kunst und der Geschichte, mit dem Zug gute 1 ½ Stunden von Paris und 35 Minuten von Bordeaux...

Die Dordogne, die weniger für ihre Gärten als für ihre Schlösser und Gastronmie bekannt ist, besitzt dennoch einige...

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Josephine Bakers Schloss Les Milandes in der Dordogne erlebt eine Auffrischung seiner Gärten.

Das wird Euch umhauen! Das Tal der Dordogne besteht aus zahlreichen Schluchten und engen Einschnitten und birgt...

Ob ein Besuch im Bambus-Park, das Bestaunen der Kristall-Kathedrale oder eine Wanderung in Begleitung eines Esels - bei...

Ein origineller Spaziergang durch wunderschöne Schlösser in der Périgord !

Angoulême, eine Stadt der Kunst und der Geschichte, mit dem Zug gute 1 ½ Stunden von Paris und 35 Minuten von Bordeaux...

Die Dordogne, die weniger für ihre Gärten als für ihre Schlösser und Gastronmie bekannt ist, besitzt dennoch einige...

Tipps und kontakte 

Wählen Sie die Hintergrundkarte
PLAN IGN
PLAN IGN
PHOTOS AERIENNES / IGN
PHOTOS AERIENNES / IGN
CARTES MULTI-ECHELLES / IGN
CARTES MULTI-ECHELLES / IGN
TOP 25 IGN
TOP 25 IGN
CARTES DES PENTES
CARTES DES PENTES
PARCELLES CADASTRALES
PARCELLES CADASTRALES
CARTES AÉRONAUTIQUES OACI
CARTES AÉRONAUTIQUES OACI
CARTES 1950 / IGN
CARTES 1950 / IGN
CARTE DE L'ETAT-MAJOR (1820-1866)
CARTE DE L'ETAT-MAJOR (1820-1866)
CARTES LITTORALES / SHOM/IGN
CARTES LITTORALES / SHOM/IGN
SCAN EXPRESS STANDARD / IGN
SCAN EXPRESS STANDARD / IGN
SCAN EXPRESS CLASSIQUE / IGN
SCAN EXPRESS CLASSIQUE / IGN
OPEN STREET MAP
OPEN STREET MAP
GOOGLE MAP - SATELLITE
GOOGLE MAP - SATELLITE
GOOGLE MAP - PLAN
GOOGLE MAP - PLAN
GOOGLE MAP - HYBRIDE
GOOGLE MAP - HYBRIDE
IGN BELGIQUE
IGN BELGIQUE
Bild des Interessante Punkte
Saint-Robert

Situé sur une butte (320 m), aux confins du Limousin et du Périgord, Saint-Robert a conservé un cachet médiéval qui en fait un des 'plus beaux villages de France'. Il a servi de cadre au feuilleton télévisé tiré des romans de Claude Michelet. De l'église romane, il ne reste plus que le coeur et le transept. La nef a été détruite lors des guerres de Religion. A côté du clocher octogonal, au-dessus de la croisée, lanterne des morts polygonale et tour carrée défensive ajoutées au XVIe s. Saint-Robert a un charme très médiéval avec ses vieilles demeures seigneuriales, ses ruelles étroites et les vestiges de portes fortifiées. Il fut le siège d'une cour des Appeaux.

19310 SAINT ROBERT
- Corrèze Tourisme -
- Corrèze Tourisme -
Bild des Interessante Punkte
Eglise romane (Saint Robert)

Léglise faisait partie d'un vaste prieuré, détruit en majeure partie lors des guerres qui se sont déroulées au XVIème et au XVIIème siècle. Toute la nef centrale de l'église a été détruite, il ne reste plus que le choeur et le transept. A côté du clocher octogonal, au dessus de la croisée, une lanterne des morts polygonale et une tour carrée défensive ajoutées au XVIe siècle. A l'intérieur, un déambulatoire, typique des églises de pèlerinage, entoure le choeur à arcades surhaussées. Une croix en fer forgé et une statue de Saint Robert, du XIIIe s., méritent l'attention.
Des visites guidées gratuites du village et de l'église sont proposées du 15 juin au 15 septembre à 11 heures, 15 heures et 17 heures et sur demande en dehors de cette période. Une série de concerts a lieu dans l'église en juillet et en août, lors de ' l'été musical de Saint-Robert '.

19310 SAINT ROBERT
- Corrèze Tourisme -
- Corrèze Tourisme -
Bild des Interessante Punkte
Eglise de Perpezac-le-blanc

Cette église possède une coupole octogonale surmontée d'un clocher carré. A l'intérieur, retable et boiseries du XVIIe siècle. L'église est ouverte uniquement sur demande. Se renseigner à la Mairie. Tél. 05.55.25.11.42.

19310 PERPEZAC LE BLANC
- Corrèze Tourisme -
- Corrèze Tourisme -
Bild des Interessante Punkte
SARL Corrèze Montgolfière (Juillac)

Sites d'envol à Argentat, Collonges-la-Rouge, Curemonte, Beaulieu-sur-Dordogne, Pompadour, Turenne, Larche et Uzerche. Agrément : aviation civile. Encadrement : pilote professionnel.

554 Route des Bichets 19350 JUILLAC
Du 01/01/2022 au 31/12/2022
- Corrèze Tourisme -
- Corrèze Tourisme -
Bild des Interessante Punkte
Restaurant de France

Traditionelle Gerichte.

12 avenue Georges Clémenceau 19130 OBJAT
- Comité Régional du Tourisme de Nouvelle-Aquitaine -
- Comité Régional du Tourisme de Nouvelle-Aquitaine -
Bild des Interessante Punkte
La Tête de l'Art

In der Nähe vom Stadtzentrum lassen Sie sich von den Tagesgerichten mit frischen und Saisonprodukten verführen. Angehneme und ruhige Terrasse.

155 Avenue Jules Ferry 19130 OBJAT
Du 01/01/2022 au 31/12/2022
- Comité Régional du Tourisme de Nouvelle-Aquitaine -
- Comité Régional du Tourisme de Nouvelle-Aquitaine -