Poitiers Film Festival

In direkter Nähe zum Futuroscope unterstützt und fördert das Filmfestival in Poitiers Kinoschulen und die jungen Talente der internationalen Filmkreation. Eine ganzjährig laufende Basisarbeit, die vom 29. November bis zum 6. Dezember dank dem Theater-Auditorium von Poitiers (TAP) mit dem Publikum geteilt wird.

Dieses im Jahr 1977 gegründete Festival ist in der Tat der sichtbare Teil der ganzjährigen Arbeit, die in der Ausbildung in der Filmbranche geleistet wird und über professionelle begleitende Mittel erfolgt (vereinfachte Eingliederung von Autoren und Regisseuren in die beruflichen Netzwerke und Umsetzung deren Filmprojekte). Dieses Festival bietet die Gelegenheit, dass sich die (angehenden und gestandenen) Profis mit ihrem Publikum treffen können, wovon schließlich alle profitieren!

Acht Tage lang können Sie also "heute die Kinomacher von morgen" entdecken und mehr als 130 Filme junger Autoren schauen, die sich die Welt zu eigen machen, in der sie leben. Sie können Ihre Emotionen, Ihre Hinterfragungen und auch Ihre Kritiken mit diesen Künstlern bei den Begegnungen und Debatten teilen.

Das Programm bietet Kinofreunden wahre Leckerbissen:

  • eine internationale Auswahl an 10 Kurzfilmen, die in den Kinoschulen erstellt wurden und von 5 Spielfilmen, die von Kinostudenten oder Regisseuren stammen, die bei der "Sélection" in Poitiers bei einer vorherigen Festivalausgabe entdeckt wurden,
  • besonderer Blickpunkt auf die Filmindustrie eines Landes mit einem Panorama der zeitgenössischen Filme, Kurzfilme aus den dort ansässigen Kinoschulen, Treffen mit erfahrenen und jungen Regisseuren, in diesem Jahr das Land Indien mit seinen 1000 jährlich erscheinenden Filmen,
  • Masterclasses, um den Beruf und die Arbeit der Persönlichkeiten aus der Filmindustrie zu entdecken oder besser zu verstehen, mit einer Lektion in Sachen Filmemachen unter der Leitung eines bekannten Regisseurs oder einer bekannten Regisseurin, "Intinéraire", ein Programmhöhepunkt, der sich der Karriere eines jungen Schauspielers oder einer jungen Schauspielerin widmet und die Masterclass "Musik und Kino" mit der Präsenz eines Komponisten,
  • spezielle Vorführungen für das breite Publikum: der "So French!"-Abend, der sich den französischen Schulen widmet, das Kurzfilmprogramm "Court d'ici", Vorpremieren mit den Filmteams, Veranstaltungen "Piou-Piou" und "Ciné-Doudou" für das junge Publikum...

Mehr Informationen

PRAKTISCHE INFOS 

vom November 29 2019 bis Dezember 6 2019

MEHR ERFAHREN 

EXTERNE(R) LINK(S):

Poitiers 

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Die Nouvelle-Aquitaine besitzt faszinierende und vielseitige Landschaften sowie ein intaktes historisches...

Mit der wachsenden Kühle im Herbst wächst auch die Lust, mal wieder einen kleinen Kurzurlaub einzulegen. Die durch...

Wie wäre es mit einem Wochenende in Poitiers, einer Stadt mit einem reichhaltigen Kunst- und Geschichtserbe?...

PRAKTISCHE INFOS 

vom November 29 2019 bis Dezember 6 2019

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Die Nouvelle-Aquitaine besitzt faszinierende und vielseitige Landschaften sowie ein intaktes historisches...

Mit der wachsenden Kühle im Herbst wächst auch die Lust, mal wieder einen kleinen Kurzurlaub einzulegen. Die durch...

Wie wäre es mit einem Wochenende in Poitiers, einer Stadt mit einem reichhaltigen Kunst- und Geschichtserbe?...