Pinail - Vouneuil sur Vienne

Naturschutzgebiete in Neu-Aquitanien: die schönsten feuchtgebiete

Allen Freunden der Natur und der Biodiversität bietet Neu-Aquitanien unzählige geschützte Lebensräume. Dies ist unsere Top-Liste der Feuchtgebiete, die Sie dringend auf die Liste Ihrer Ausflugsziele setzen sollten. Ziehen Sie Ihre Stiefel an, bringen Sie Ihr Fernglas mit und für Fotografen: Vergessen Sie Ihre Kamera nicht!

Naturschutzgebiet Pinail – Poitiers

Das Naturschutzgebiet Pinail liegt im Norden der Region Neu-Aquitanien zwischen Poitiers und Châtellerault, in der Gemeinde Vouneuil-sur-Vienne, im Département Vienne.
Der 2 km lange Entdeckungswanderweg führt Sie in die einzigartige Landschaft der Brandes du Poitou. Torfmoore, Teiche, Heidelandschaft und Sandstein erzählen unterwegs die Geschichte der heimischen Tier- und Pflanzenarten.

Führungen im Sommer mittwochs und sonntags von 17.00 bis 18.30 Uhr, außerhalb der Saison einmal pro Monat.
Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Lagune

Sumpfgebiet Marais d’Yves

Das 192 Hektar große Naturschutzgebiet Marais d’Yves an der Küste der Charente zwischen La Rochelle und Rochefort vereint eine Vielzahl von Lebensräumen: schlammiges Watt, trockene Dünen, Sumpfgebiete und Röhricht, feuchte Wiesen … Eine reiche und vielfältige Fauna und Flora auf einem der wichtigsten Zugwege.

Thematische Führungen, zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Drosera intermedia

Torfmoor Tourbiere des Dauges

30 km nördlich von Limoges erstreckt sich das Naturschutzgebiet des Torfmoors Tourbière de Dauges über fast 200 Hektar natürlicher Lebensräume, ein bedeutendes Naturerbe: Sumpfgebiet, Torfmoor, Heidelandschaft, Wiesen, Trockenheide und Wälder, darunter ein bemerkenswerter Buchenwald mit Stechpalmen.

Für den Besuch sind im Maison de la réserve kostenlose Handheld-Computer „GPTO“ erhältlich. Mit Anekdoten, Geschichten und Informationen über die wichtigsten Elemente der Fauna und Flora machen sie den Besuch zu einem einmaligen Erlebnis. In der zweiten Hälfte des Weges erwecken die „Tremblants“, eine dicke Schicht aus für diesen Lebensraum typischen Torfmoosen, den Eindruck, der Boden bewege sich.

Ein Tipp: Auch im Sommer ist ein gutes Paar Stiefel kein Luxus!

Auskunft:

Maison de la réserve, Sauvagnac,
87340 Saint-Léger-la-Montagne
Tel: +33 (0)5 55 39 80 20 / Fax: +33 (0)5 55 39 87 86.
Geöffnet im Juli und August von 10 bis 18 Uhr.
www.conservatoirelimousin.com

Reserve Moeze Oleron LPO Animation Polders

Naturschutzgebiet Moëze-Oléron

Eine Oase des Friedens zwischen Land und Meer! Das finden Sie im Département Charente-Maritime, zwischen Rochefort und der Insel Oléron. Auf vier Wanderpfaden mit Beobachtungsstellen und Plattformen können Sie die verschiedenen Lebensräume des Naturschutzgebietes erkunden: Polder, Salzwiesen, Dünen, Watt.

Kostenloser Besuch der Naturlehrpfade, Information im Naturzentrum. Führungen 2€ bis 7€, kostenlos für Kinder unter 6 Jahren.

Dunes et Marais d’Hourtin

Naturschutzgebiet Dunes et Marais d’Hourtin

Eine Stunde von Bordeaux und Arcachon entfernt, umfasst das Naturschutzgebiet Dunes et Marais d‘Hourtin den Strand und den Wald der Gemeinde Hourtin und erstreckt sich vom Meer bis zu den Seen und den Sumpfgebieten hinter den Dünen.

Sie können diesen Ort von verschiedenen markierten Wander-, Reit- oder Radwegen ab Contaut, Piqueyrot und Hourtin Plage aus entdecken. Hinweis: Der Lehrpfad der Lagune von Contaut durchquert das Sumpfgebiet auf einer Holzplattform (zugänglich für Menschen mit motorischen und visuellen Behinderungen). Kostenlose Führungen mit Naturführern.

Pres Sales d'Ares

Salzmarschen von Ares und Lège Cap Ferret

Im Herzen der Bucht von Arcachon entdecken Sie 330 Hektar geschützte Natur im Wandel der Jahreszeiten: steppenähnliche Graslandschaften im Sommer und üppiger Wald im Winter.

Vom Austernhafen Arès oder von der Cabane du Résinier (Hütte des Harzers) in Lège-Cap-Ferret aus erreichen Sie die Salzmarschen. Bei den Führungen teilt Alexandre oder ou Manon [http://www.captermer.com/], Naturkundler der Bucht von Arcachon, seine Leidenschaft mit Ihnen. Der Besuch dauert ca. 2 Stunden.

Vergessen Sie nicht Ihr Fernglas zur Vogelbeobachtung!

www.bassin-arcachon.com

Embouchure du Courant de Huchet - Littoral d Aquitaine

Courant d’huchet

Das Naturschutzgebiet Courant d'Huchet gehört zum Küstenfeuchtgebiet. Wie eine Nabelschnur verbindet der Wasserlauf den Atlantik mit dem See Étang de Leon. Hier gibt es mehrere feuchte und trockene Lebensräume aus Süß- oder Brackwasser. Mit einer Länge von knapp 900 Metern entführt er Sie in eine ganz eigene Welt.

Auf zahlreichen Wanderrouten – kostenlos, mit Führer oder an Bord von kleinen Booten – entdecken Sie die Umgebung.

Panorama marais d'orx

Naturschutzgebiet Marais d’Orx

Im Département Landes, 25 Minuten nördlich von Bayonne und 40 Minuten westlich von Dax liegt eines der wichtigsten ornithologischen Naturschutzgebiete in Frankreich. Fast 247 Arten können das ganze Jahr über in verschiedenen Umgebungen beobachtet werden.

Täglich kostenlose Besuche, kostenpflichtige Führungen mit Voranmeldung. Im Gebiet werden viele Aktivitäten für die breite Öffentlichkeit angeboten, ideal für Kinder.

www.reserve-naturelle-marais-orx.fr

MEHR ERFAHREN 

EXTERNE(R) LINK(S):

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

In den Osterferien beschloss ich, meine beiden Kinder (4 und 8 Jahre) – und uns Eltern gleich mit – mal so richtig...

Träumen Sie von einem erholsamen und gleichzeitig aktiven und abwechslungsreichen Urlaub zu zweit, mit der Familie oder...

Die Dordogne, die weniger für ihre Gärten als für ihre Schlösser und Gastronmie bekannt ist, besitzt dennoch einige...

Ob ein Besuch im Bambus-Park, das Bestaunen der Kristall-Kathedrale oder eine Wanderung in Begleitung eines Esels - bei...

Nein, der Campingplatz ist nicht nur den Sommerurlauben vorenthalten! Hier finden Sie meine Auswahl an ganzjährig...

Seit 15 Jahren fliegt Pierre Malbet mit dem Gleitschirm über der größten Wanderdüne Europas. Vor 4 Jahren hat er...

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

In den Osterferien beschloss ich, meine beiden Kinder (4 und 8 Jahre) – und uns Eltern gleich mit – mal so richtig...

Träumen Sie von einem erholsamen und gleichzeitig aktiven und abwechslungsreichen Urlaub zu zweit, mit der Familie oder...

Die Dordogne, die weniger für ihre Gärten als für ihre Schlösser und Gastronmie bekannt ist, besitzt dennoch einige...

Ob ein Besuch im Bambus-Park, das Bestaunen der Kristall-Kathedrale oder eine Wanderung in Begleitung eines Esels - bei...

Nein, der Campingplatz ist nicht nur den Sommerurlauben vorenthalten! Hier finden Sie meine Auswahl an ganzjährig...

Seit 15 Jahren fliegt Pierre Malbet mit dem Gleitschirm über der größten Wanderdüne Europas. Vor 4 Jahren hat er...