Regionale Naturparks, Natur So Weit Das Auge Reicht

Geschützte Landschaften und ein gut gepflegtes Erbe, dafür stehen die fünf großen Regionalen Naturparks in der Nouvelle-Aquitaine. An der Küste des Atlantiks, auf dem Land im Norden des Périgord, in den Wäldern der Landes und in den Bergen des Limousin bieten sie Ihnen überraschende Entdeckungen.

PNR Landes

Forêt des Landes à Biscarosse

Was kann man in den Naturparks Marais Poitevin, Périgord-Limousin, Landes de Gascogne, Médoc und Millevaches in Limousin unternehmen? Hier finden Sie unsere Favoriten unter den schönsten Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen in den weiten, geschützten Naturräumen in der Nouvelle-Aquitaine.

LANDES DE GASCOGNE (zwischen Bordeaux und Mont-de-Marsan)

Die wichtigsten Stätten:

  • Die Täler der Leyre und ihre Galeriewälder.
  • Der Kiefernwald, der unter Napoleon III. systematisch angepflanzt wurde und Orte mit Feuchtgebieten und Lagunen besitzt, die an die Landes in ihrem ursprünglichen Zustand erinnern.
  • Die Beobachtungsposten, von denen aus man eine seltene oder geschützte Fauna beobachten kann (Amphibien, Fledermäuse, Graureiher...), wie das Vogelschutzgebiet Le Teich, das Departementale Domaine Gérard Lagors in Hostens oder auch das Observatorium in Lencouacq.

Empfohlene Aktivitäten:

  • Naturspaziergänge und Beobachten der Graureiher: faszinierende Momente.
  • Fahrradtouren, insbesondere an den Tagen "Der Park mit dem Rad", um reichlich frische Luft zu tanken.
  • Abfahrt der Leyre mit einem Kanu oder Kajak, ein gemächliches und erfrischendes Abenteuer.

Die Touristenempfangsorte:

  • Haus des Parks und Zentrum Graoux in Belin-Beliet
  • Ökomuseum La Grande Lande in Marquèze
  • Atelier-Gîte in Saugnac
  • Haus der Natur des Beckens von Arcachon in Le Teich

PNR Périgord Limousin

Espace Hermeline PNR Périgord - Limousin

PÉRIGORD-LIMOUSIN (zwischen Limoges und Périgueux)

Die wichtigsten Stätten:

  • Die Stätte des Meteoriten von Rochechouart, heute ein Naturreservat.
  • Die Orte in Verbindung mit dem lokalen Know-how wie Saint-Junien, die Hauptstadt des Leders, Saint-Yrieix-la-Perche mit dem Steinbruch Kaolin für die Herstellung von Porzellan und die Produktionsstätte für Madeleine-Küchlein Bijou.
  • Der Konservatorische Kastanienwald von Dournazac, wo Sie alles über diesen legendären Baum des Parks erfahren.
  • Die Voies Vertes (für motorisierte Fahrzeuge verbotene Radwanderwege) Hauts de Tardoire (13 km) und Thiviers - Saint-Pardoux-la-Rivière (17 km).

Die empfohlenen Aktivitäten:

  • Das Geocaching-Spiel Tèrra Aventura für Erkundungen und Spaß mit der Familie.
  • Eine Fahrt mit dem Schienenfahrrad in Bussière-Galant, ein ganzer Gleisabschnitt nur für Sie!
  • Ein Flug mit dem Heißluftballon, um die verborgenen Schätze des Périgord-Limousin zu entdecken.
  • Goldschürfen in Jumilhac, um in die Haut eines Goldgräbers zu schlüpfen.

Touristenempfangsstätte: Haus des Parks in La Coquille

PNR Millevaches

PNR Millevaches

MILLEVACHES EN LIMOUSIN (zwischen Limoges, Tulle und Aubusson)

Die wichtigsten Stätten:

  • Der 1000 Hektar große See von Vassivière mit großem Freizeitangebot (Sport- und Freizeitsegeln, Wasserski, Wakeboard, gezogenes Schlauchboot, abendliche Fahrt mit dem Kanu, Baden...) .
  • Das Moor von Longeyroux, wo Sie alles über dieses besondere Milieu des Regionalen Naturparks erfahren.
  • Die Gemeinden Meymac, Felletin, Eymoutiers und Treignac, die 4 Eingangspforten zum Park.

Die empfohlenen Aktivitäten:

  • Langlaufen im Domaine de Gentioux-Pigerolles in der Creuse, in Chadebec oder im Chalet de la Croix de la Mission in der Corrèze.
  • Mountainbiking ab den Anlagen in Chamberet, Eygurande (MTB Haute-Corrèze), Saint-Setiers oder Nedde.
  • Angeln in diesem Gebiet mit seinen zahlreichen Flussquellen und Wasserscheiden zur Dordogne und Garonne (Vézère, Corrèze) auf der einen Seite und zur Loire (Vienne, Creuse) auf der anderen Seite flussabwärts.

Touristenempfangsstätte: Haus des Parks in Millevaches

PNR Marais poitevin

Promenade à vélo electrique à La Garette-Sansais dans le Marais Poitevin

MARAIS POITEVIN (zwischen Niort und La Rochelle)

Die wichtigsten Stätten:

  • Das berühmte "Grüne Venedig" bei Niort, das feuchte Sumpfgebiet mit grüner Natur aus Eschen, Weiden und Erlen, die entlang der Ufer der Wasserstraßen wachsen, die man mit dem Boot abfahren kann.
  • Die Bucht von Aiguillon mit ihrem fantastischen Naturreservat, das ein Zufluchtsort zahlreicher Vogelarten und auch bekannt für seine Muschelproduktion ist.
  • Die charmanten Dörfer Coulon und Arçais.

Die empfohlenen Aktivitäten:

  • Eine Fahrt mit einem Boot, das hier das "flache Boot" genannt wird, allein oder mit einem Bootsführer. Zu mieten an den zahlreichen Anlegestellen im Sumpfgebiet.
  • Fahrradtouren über die flachen und meist schattigen Treidelwege, durch die Gassen der Dörfer und auf den Radstrecken Vélo Francette und Vélodyssée.
  • Angeln von einer der im Wasser stehenden Hütten in der Bucht in Aiguillon in Esnandes aus.
  • Beobachten der Vögel des Marais Poitevin am gleichnamigen Ort in Saint-Hilaire-la-Palud.

Die Touristenempfangsorte:

  • Haus des Marais Poitevin in Coulon
  • Haus der Bucht des Marais Poitevin in Esnandes
  • Naturzentrum des Marais Poitevin in Taugon

PNR Médoc

MEDOC (an den Pforten von Bordeaux)

Die wichtigsten Stätten:

  • das Weinbaugebiet Médoc, ganz sicher eines der prestigeträchtigsten der Welt mit seinen berühmten Appellationen Margaux, Pauillac, Saint-Estèphe, Moulis… und das Sie über die Weinstraßen von Bordeaux im Médoc erkunden können,
  • die Atlantikküste des Médoc von den hübschen Villen in der Stadt Soulac (mit ihrer zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Basilika) über Lacanau, dem Paradies für Surfer, bis zu den endlos langen Stränden von Porge,
  • die Gironde-Mündung, die mit dem Leuchtturm von Cordouan und weiter südlich dem Fort Médoc, einem architektonischen Meisterwerk von Vauban, über die Pforten zum Ozean wacht,
  • die Seen in Hourtin-Carcans und Lacanau mit ihren schönen Stränden und ihrem breiten Wassersportangebot, ideale Ausflugsziele für die ganze Familie.

Die empfohlenen Aktivitäten:

  • Wandern in den sensiblen Naturgebieten und in den Naturreservaten wie dem Weiher von Cousseau und der Lagune von Contaut,
  • Bootsfahrten auf dem größten Ästuar in Europa, der Gironde-Mündung, und ein Besuch des Leuchtturms Richard, um den Ästuar kennen zu lernen und in seiner ganzen Pracht bewundern zu können,
  • Kurse im Surfen an den Surfspots Carcans Plage, Hourtin Plage, Montalivet-les-Bains oder Soulac-sur-Mer, um im Rhythmus der Gezeiten und Wellen zu leben.

Die Touristenempfangsstätten: Die Fremdenverkehrsbüros der Halbinsel Médoc.

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Lust auf eine große Portion frische Luft? Unten finden Sie einen Vorgeschmack auf ein paar 100 % Natur-Rundstrecken,...

In den Osterferien beschloss ich, meine beiden Kinder (4 und 8 Jahre) – und uns Eltern gleich mit – mal so richtig...

Der Kiwi de l‘Adour ist eine ausgezeichnete Frucht, die gleich zwei Qualitätslabel vorweisen kann: ein Label Rouge...

Ob ein Besuch im Bambus-Park, das Bestaunen der Kristall-Kathedrale oder eine Wanderung in Begleitung eines Esels - bei...

Nein, der Campingplatz ist nicht nur den Sommerurlauben vorenthalten! Hier finden Sie meine Auswahl an ganzjährig...

Sie suchen nach einer schönen Möglichkeit für einen Familienausflug? Der 337 Hektar große Domänenforst von Campagne...

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Lust auf eine große Portion frische Luft? Unten finden Sie einen Vorgeschmack auf ein paar 100 % Natur-Rundstrecken,...

In den Osterferien beschloss ich, meine beiden Kinder (4 und 8 Jahre) – und uns Eltern gleich mit – mal so richtig...

Der Kiwi de l‘Adour ist eine ausgezeichnete Frucht, die gleich zwei Qualitätslabel vorweisen kann: ein Label Rouge...

Ob ein Besuch im Bambus-Park, das Bestaunen der Kristall-Kathedrale oder eine Wanderung in Begleitung eines Esels - bei...

Nein, der Campingplatz ist nicht nur den Sommerurlauben vorenthalten! Hier finden Sie meine Auswahl an ganzjährig...

Sie suchen nach einer schönen Möglichkeit für einen Familienausflug? Der 337 Hektar große Domänenforst von Campagne...