Kiwi - arbre

Mit dem „Kiwi de l’Adour“ ist es nur ein Schritt von Nouvelle-Aquitaine bis Neuseeland!

Der Kiwi de l‘Adour ist eine ausgezeichnete Frucht, die gleich zwei Qualitätslabel vorweisen kann: ein Label Rouge und eine IGP (geschützte geografische Angabe). Kiwis sorgen für den Vitaminkick, den man braucht, um fit in das Frühjahr zu starten.

Kiwi - Le fruit

Die Samen des Kiwi, der ursprünglich aus einem Tal in China stammt, wo er wild wuchs, wurden im 19. Jahrhundert nach England exportiert. Die Frucht wurde aber erst populär, nachdem sie ab 1906 in Neuseeland angebaut wurde. Die Neuseeländer nannten sie „Kiwi“, nach dem Vogel, der das Nationalsymbol des Landes ist.

Seit 30 Jahren wird der Kiwi von 350 Erzeugern auch am Fuß der Pyrenäen angebaut.

Der Kiwi mit der hellbraunen, samtigen Haut ist der einzige in Frankreich angebaute Kiwi, dem die Qualitätssiegel Label Rouge und IGP (geschützte geografische Angabe) verliehen wurden. Seine außergewöhnliche Qualität verdankt er dem Terroir von Les Landes am Fluss Adour. Die beste Zeit, um ihn zu verzehren, ist November bis Mai.

Der Kiwi de l‘Adour enthält doppelt so viel Vitamin C wie eine Orange oder Zitrone. Dadurch stärkt er die Abwehrkräfte und schenkt die frische Energie, die wir nach dem Winter brauchen.

Tartare de St-Jacques et Kiwi

Er wirkt auch Stress und Angst entgegen und sein hoher Anteil an Antioxidantien verzögert Alterungserscheinungen. Seine Ballaststoffe sind verdauungsfördernd. Er soll auch die Vernarbung fördern sowie Herz und Gefäße schützen. Aufgrund seines hohen Sättigungsvermögens und seines Wassergehalts von 80 % ist er gut für die Linie.
Wenn Sie an den herrlichen Stränden von Neu-Aquitanien eine gute Figur machen wollen, sollten Sie also Kiwis vom Adour auf Ihren Speiseplan setzen!

www.qualitelandes.com

Entdecken Sie auf der nachstehenden Website leckere Rezepte mit Kiwis und 7 anderen Qualitätsprodukten aus Les Landes: Rindfleisch aus dem Chalosse, Spargel, Armagnac, Floc de Gascogne … Gibt es eine bessere Art und Weise, seinen Horizont zu erweitern?

Mein Tipp für einen eleganten süßen Imbiss mit Produkten aus Neu-Aquitanien:

  • Mit Kiwis vom Adour verziertes Pastis landais*, dazu heiße Schokolade aus dem Baskenland in einer Kanne aus Porzellan aus Limoges.

*Pastis landais hat nichts mit der anisierten Spirituose aus Marseille zu tun: „Pastis“ bedeutet auf Gaskonisch „Teig“. Ein Pastis landais ist eine mit Orangenblüte aromatisierte dicke Brioche. Dieses emblematische Gebäck bekommt man überall in Les Landes.
www.alalandaise.fr

MEHR ERFAHREN 

EXTERNE(R) LINK(S):

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Zwischen dem Blau des am Horizont schillernden Ozeans, dem Weiß des Sandes und dem Grün der Pinienwälder gibt es...

Auf den Querfeldeinwegen begegnen Sie der Geschichte und dem Geschmack unseres Landes. Tiere, Landschaften, aber auch...

Auf dem Domaine de Paguy in den Landes, wo man auch im Gästezimmer oder Ferienhaus übernachten kann, produziert Myriam...

Das große Département Les Landes birgt wahre Schätze für einen gelungenen Aufenthalt in Frankreichs Südwesten

Wenn der 3-Sterne-Koch Michel Guérard in seiner Kochschule in Eugénie-les-Bains nicht gerade einen Kurs über...

Zwei Mal pro Woche blüht das Zentrum des mittelalterlichen Ortes so richtig auf. Die Stände geben leuchtende Waren...

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Zwischen dem Blau des am Horizont schillernden Ozeans, dem Weiß des Sandes und dem Grün der Pinienwälder gibt es...

Auf den Querfeldeinwegen begegnen Sie der Geschichte und dem Geschmack unseres Landes. Tiere, Landschaften, aber auch...

Auf dem Domaine de Paguy in den Landes, wo man auch im Gästezimmer oder Ferienhaus übernachten kann, produziert Myriam...

Das große Département Les Landes birgt wahre Schätze für einen gelungenen Aufenthalt in Frankreichs Südwesten

Wenn der 3-Sterne-Koch Michel Guérard in seiner Kochschule in Eugénie-les-Bains nicht gerade einen Kurs über...

Zwei Mal pro Woche blüht das Zentrum des mittelalterlichen Ortes so richtig auf. Die Stände geben leuchtende Waren...