Moon Harbour Bordeaux

Der Duft von Malz in der Destillerie Moon Harbour

In Bordeaux, und zwar genauer gesagt in dem angesagten Viertel Bassins à flot in der Nähe der Garonne-Kais, liegt versteckt eine Destillerie. Der Whisky mit dem Namen Moon Harbour („Mondhafen‟) wird in einem ehemaligen Bunker produziert und abgefüllt. Freuen Sie sich auf eine erfrischende Besichtigung!

Mit diesem ehemaligen Bunker, der heute ein Reifekeller ist, entschied sich die Destillerie Moon Harbour, ihre Besucher zu beeindrucken, schon bevor die Besichtigung überhaupt losgeht. Und die imposanten Fassaden werden uns sicher nicht vom Gegenteil überzeugen.

Im Zeichen des Mondes

Das massive Gebäude, wie es sich gehört, ist noch genauso erhalten, wie es die Nazis zurückgelassen haben: Der einzige Unterschied ist der riesige und moderne Glasblock, der heute als Empfangshalle und Boutique.
boutique moon harbour 800x350

Folgen Sie dem Fremdenführer! Mit einem Team, das von Dienstag bis Samstag drei Besichtigungen pro Tag organisiert.

Während der eineinhalbstündigen Besichtigung und der Verkostung erhalten Sie in den verschiedenen Produktionsräumen vom Getreide bis zum Brennen viele ausführliche Informationen und dürfen sich auf so manche Entdeckung freuen. Ich erfahre, dass die Gerste, die für die Herstellung verwendet wird, von der Insel Patiras stammt, nicht weit vom Naturzentrum Vitrezay entfernt, dass der Alambik zwischen Bègles und Bordeaux hergestellt wurde und dass die Brennerei Moon Harbour ihre Existenz zwei passionierten Whisky-Kennern verdankt.

Die Unternehmer, die sich hinter diesem Getränk unter dem Zeichen des Mondes verbergen, sind Yves Medina und Jean-Philippe Ballanger, die sich vor zwei Jahren der Herausforderung gestellt haben, diesen Ort quasi nach einer spontanen Idee zu eröffnen.

Yves Medina Jean-Philippe Ballanger moon harbour 800x350

Die gedämpfte Stimmung eines Bunkers

Ohne selbst eine große Whisky-Kennerin zu sein, habe ich die Verkostung sehr genossen, die ein Moment der Entspannung und des Austauschs mit dem Fremdenführer und den anderen Besuchern ist. Es wäre auch verwerflich gewesen, das Elixier nicht zu probieren, das zum Teil von John McDougall, dem „Papst des Whiskys", entwickelt wurde!

chais moon harbour bunker2 800x350

Von dieser Besichtigung werde ich ganz besonders den Besuch in einem Bunker in Erinnerung behalten. Der Ort beeindruckt mit seiner Geschichte, die hier spürbar ist. Und Moon Harbour haucht diesem Bauwerk ein neues Leben ein, das 75 Jahre lang verlassen stand.

Webseite Moon Harbour
Adresse: 492, boulevard Alfred-Daney, 33300 Bordeaux. Tel. 05 56 29 86 60
Besichtigung 15 € pro Person auf Reservierung telefonisch oder per Mail an visit@moonharbour.fr

Übermäßiger Alkoholgenuss ist gesundheitsschädlich.

Gleich neben der Destillerie wurde die U-Boot-Station (ein weiterer Überrest des Zweiten Weltkriegs) in einen Kulturbereich umgewandelt. Seit April 2020 wird dort die Ausstellung „Le Bassin des Lumières‟ gezeigt, die Sie gesehen haben sollten.

MEHR ERFAHREN 

EXTERNE(R) LINK(S):

Bordeaux, quartier des Bassins à flot 

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

In der Nouvelle-Aquitaine gibt es natürlich die Weinbaugebiete Bordeaux und Cognac, aber auch viel weniger bekannte...

Ein Bauwerk mit einer gewagten Architektur zwischen Fluss und Stadt, das den Besuchern die Welt des Weines auf...

Wenn Sie außergewöhnliche Orte entdecken, Ihre Kinder zu Stadtspaziergängen motivieren und neue Landschaften...

Ein origineller Spaziergang durch wunderschöne Schlösser in der Périgord !

Angoulême, eine Stadt der Kunst und der Geschichte, mit dem Zug gute 1 ½ Stunden von Paris und 35 Minuten von Bordeaux...

Die Dordogne, die weniger für ihre Gärten als für ihre Schlösser und Gastronmie bekannt ist, besitzt dennoch einige...

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

In der Nouvelle-Aquitaine gibt es natürlich die Weinbaugebiete Bordeaux und Cognac, aber auch viel weniger bekannte...

Ein Bauwerk mit einer gewagten Architektur zwischen Fluss und Stadt, das den Besuchern die Welt des Weines auf...

Wenn Sie außergewöhnliche Orte entdecken, Ihre Kinder zu Stadtspaziergängen motivieren und neue Landschaften...

Ein origineller Spaziergang durch wunderschöne Schlösser in der Périgord !

Angoulême, eine Stadt der Kunst und der Geschichte, mit dem Zug gute 1 ½ Stunden von Paris und 35 Minuten von Bordeaux...

Die Dordogne, die weniger für ihre Gärten als für ihre Schlösser und Gastronmie bekannt ist, besitzt dennoch einige...