Terrasse

Exotische Aromen und Party – das geheime Bordeaux von Pauline Masgnaux

Sie weiß, wo man in Bordeaux den besten Cheesecake bekommt und wo man Vintage-Möbel kaufen kann. Pauline Masgnaux, die Autorin von „Aimer Bordeaux“, zeigt uns Ihre Stadt. Viel Spaß!

Jeden Moment genießen

article standard 01BordeauxPaulineMasgnaux1280x800

Die Einwohner von Bordeaux sind Genussmenschen, sie nehmen sich Zeit und genießen jeden Moment. Samstags gehe ich gerne im ältesten Viertel der Stadt spazieren, in der Nähe der Rue Neuve, wo auch das älteste Haus von Bordeaux steht – es wurde im 14. Jahrhundert erbaut! Heute gibt es überall in der Gegend nette kleine Geschäfte, wie das Schmuckgeschäft Apache, wo man Signaturteile bekommt, oder das Streetwear-Geschäft Rayon Frais. Ich schließe meinen Bummel meistens an der Place Fernand Lafargue ab.

Aromen aus fernen Ländern

article standard 02BordeauxPaulineMasgnaux1280x800

Ich liebe exotische Aromen. In Bordeaux bekomme ich, was ich brauche! Bei Umami gibt es Ramen, in Epicerie Bordelaise ist für ihr Bobun bekannt (Sie müssen auch unbedingt den Cheesecake bestellen, den besten von Bordeaux!) und im Santosha gibt es köstliche Thai-Gerichte, die man auf der Terrasse verzehren können – ohne das Café Kokomo zu vergessen, wo man den ganzen Tag lang Brunch im kalifornischen Stil bekommt!

Zur Verdauung können Sie sich in das benachbarte Darwin begeben, einen alternativen Ort mit einem Bioprodukte-Geschäft, einer ökologisch verantwortlichen Startup und vielem mehr. Falls sie unsportlich sind (das Darwin ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, man muss sich dahin zu Fuß oder mit dem Fahrrad begeben), sollten Sie an den BatClub an der Place des Quinquonces denken: Für den Preis einer Straßenbahnfahrkarte können Sie mit dem Boot auf das rechte Ufer der Garonne übersetzen.

Nachdem ich im Darwin gechillt habe, bewundere ich den Sonnenuntergang in der Guinguette Chez Alricq, einem Sommerspot ohne Firlefanz, der einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt bietet. Man kann hier den ganzen Sommer zu Tapas Konzerte aller Musikstile hören.

Etwas für jeden Geschmack

article standard 03BordeauxPaulineMasgnaux1280x800

Sonntags begeben sich alle Einwohner von Bordeaux in das Viertel Saint-Michel! Man kann hier über den Flohmarkt oder durch die Vintage-Boutiquen in der Gegend und in der Passage Saint-Michel schlendern.

Der Marché des Capucins ist eindeutig der Feinschmecker-Spot der Stadt: Nachteulen bekommen hier um 5 Uhr morgens ein leckeres Steak, man kommt aber auch mit der Familie hierher oder trifft sich mit Freunden in den Restaurants des Markts. Das Dessert kaufe ich bei Michel Mabelle, einem gemütlichen Coffeeshop. Hier bekommt man die besten Kuchen von Bordeaux!

Ich spaziere abends, wenn sich der Himmel rosa färbt, was in Bordeaux oft der Fall ist, auch gerne von Platz zu Platz und treffe mich mit meinen Freunden an der Place du Palais. Die Place Camille Julian oder der Platz vor der Eglise Saint-Pierre sind perfekt, um eine Limonade zu trinken. Ich kann Ihnen versichern, dass Bordeaux, die „schlafende Schönheit“, aufgewacht ist und Sie in den nächsten Jahren weiter überraschen wird!

Toplocations

Rayon Frais wegen der tollen Streetware-Artikel: Rue Saint-James
Michel Mabelle wegen der unübertroffenen Kuchen: 33 rue Gaspard Philippe
Darwin wegen der Bioprodukte-Geschäfte: 87 quai des Queyries
Die Passage Saint-Michel wegen der Vintage-Artikel: 14 place Canteloup

Anreise nach Bordeaux 

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

In Saint-Fort-sur-Gironde, zwischen Royan und Bordeaux, haben Valérie und Sabrina eine Konservenfabrik eröffnet, in...

Der 1611 erbaute Leuchtturm von Cordouan, auch bekannt als Versailles of the Seas, wurde gerade in die...

Erleben Sie mit CroisiEurope an Bord des Dampfers MS Cyrano de Bergerac eine traumhafte Flussfahrt. Dieses schwimmende...

Zwei Mal pro Woche blüht das Zentrum des mittelalterlichen Ortes so richtig auf. Die Stände geben leuchtende Waren...

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

In Saint-Fort-sur-Gironde, zwischen Royan und Bordeaux, haben Valérie und Sabrina eine Konservenfabrik eröffnet, in...

Der 1611 erbaute Leuchtturm von Cordouan, auch bekannt als Versailles of the Seas, wurde gerade in die...

Erleben Sie mit CroisiEurope an Bord des Dampfers MS Cyrano de Bergerac eine traumhafte Flussfahrt. Dieses schwimmende...

Zwei Mal pro Woche blüht das Zentrum des mittelalterlichen Ortes so richtig auf. Die Stände geben leuchtende Waren...

Tipps und kontakte 

975 ergebnisse
Arten von Praktiken
Schwierigkeit
Entfernung
Dauer
Autoren
Date
Destinations
Mehr anzeigen   Weniger anzeigen  
Filter neu initialisieren

Wählen Sie die Hintergrundkarte

KARTE / IGN

KARTE / IGN

LUFTBILDER / IGN

LUFTBILDER / IGN

MEHRSKALIERKARTEN / IGN

MEHRSKALIERKARTEN / IGN

TOP 25 IGN

TOP 25 IGN

PISTENKARTE / IGN

PISTENKARTE / IGN

KATASTERPARZELLEN

KATASTERPARZELLEN

ICAO-LUFTKARTEN

ICAO-LUFTKARTEN

KARTE 1950 / IGN

KARTE 1950 / IGN

KARTE DES GENERALSTABES (1820-1866)

KARTE DES GENERALSTABES (1820-1866)

KÜSTENKARTEN / SHOM/IGN

KÜSTENKARTEN / SHOM/IGN

SCAN EXPRESS STANDARD / IGN

SCAN EXPRESS STANDARD / IGN

KLASSISCHER EXPRESS-SCAN / IGN

KLASSISCHER EXPRESS-SCAN / IGN

OPEN STREET MAP

OPEN STREET MAP

GOOGLE MAP - SATELLIT

GOOGLE MAP - SATELLIT

GOOGLE MAP - KARTE

GOOGLE MAP - KARTE

GOOGLE MAP - HYBRID

GOOGLE MAP - HYBRID

IGN BELGIEN

IGN BELGIEN
Bild des Interessante Punkte

Site archéologique de Saint Seurin

Eines der ältesten Relikte aus der Vergangenheit von Bordeaux. Die frühchristliche Stätte, ein ehemaliger gallo-römischer und merowingischer Friedhof, lässt die christlichen Ursprünge von Bordeaux wieder aufleben (Sarkophage, Amphoren, Fresken).

Place des Martyrs de la Résistance 33000 BORDEAUX
- Bordeaux-Tourisme -
- Bordeaux-Tourisme -
Bild des Interessante Punkte

Palais Gallien

Ruinen eines Amphitheaters, das Anfang des 3. Jahrhunderts von Kaiser Gallienus erbaut wurde. Es ist heute das einzige Überbleibsel der römischen Stadt Burdigala. Der Gallienus-Palast, der einzige sichtbare Überrest des gallorömischen Burdigala, ist Gegenstand eines Aufwertungsplans.

Rue du Docteur Albert Barraud 33000 BORDEAUX
- Bordeaux-Tourisme -
- Bordeaux-Tourisme -
Bild des Interessante Punkte

Hôtel Burdigala

Das Burdigala Hotel im Herzen von Bordeaux wurde im Sommer 2011 vollständig renoviert. Seine elegante und zugleich entspannte Atmosphäre schafft einen einladenden Zufluchtsort inmitten des geschäftigen Treibens der Stadt. Geschäfts- und Urlaubsreisende werden den urbanen Schick und den herzlichen Empfang, für den wir bekannt sind, gleichermaßen genießen.

115 rue Georges Bonnac 33000 BORDEAUX
Du 01/01/2024 au 31/12/2024
- Bordeaux-Tourisme -
- Bordeaux-Tourisme -
Bild des Interessante Punkte

Location de vélos "Pierre qui Roule"

Dieses Geschäft im Stadtzentrum bietet den Verleih von Fahrrädern, Elektrofahrrädern, gemischten VTC (1/2 Tag, Tag, Wochenende und Woche) an.

16 rue Castelnau d'Auros 33000 BORDEAUX
Du 01/01/2024 au 31/12/2024
- Bordeaux-Tourisme -
- Bordeaux-Tourisme -
Bild des Interessante Punkte

Galerie des Beaux Arts

Das Musée des Beaux-Arts de Bordeaux wurde 1801 auf Initiative von Bonaparte gegründet, der fünfzehn Städte in Frankreich ausgewählt hatte, um eine Reihe von Werken zu verbreiten, die sowohl aus den ehemaligen Sammlungen des Königs als auch aus Kriegsbeute, insbesondere aus Italien, stammten. Es befindet sich hinter dem Palais Rohan im Stadtzentrum.

Es bietet einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Strömungen der westlichen Kunst von der Renaissance bis zur Gegenwart. Seine Sammlung von Gemälden, Skulpturen und Zeichnungen zeigt die europäische Kunst vom 16. bis zum 20. Jahrhundert, die großen Künstler aus Bordeaux des 19. und 20. Gegenüber dem Museum ergänzt die Galerie des Beaux-Arts die ständigen Sammlungen, indem sie regelmäßig Sonderausstellungen beherbergt.

Place du Colonel Raynal 33000 BORDEAUX
Du 02/01/2024 au 31/12/2024
- Bordeaux-Tourisme -
- Bordeaux-Tourisme -
Bild des Interessante Punkte

Muséum de Bordeaux

Das Muséum de Bordeaux wird 2019 vollständig renoviert und bietet im Jardin Public einen Ort des Staunens, der Information, der Debatte und des Austauschs über den Platz des Menschen in der Natur. Der Standort, ein schönes Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, bringt eine Sammlung von 3 500 Exemplaren zur Geltung, die sorgfältig aus der Million Exemplare ausgewählt wurden, die das Museum besitzt, und erinnert an die biologische Vielfalt unseres Planeten.

Der ständige Rundgang, das Kunst- und Wissenschaftsquadrat, Sonderausstellungen, Multimediashow, Workshops und verschiedene Überraschungen machen jeden Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis für Sie, Ihre Kinder und sogar für Ihre Kleinsten mit dem speziellen Bereich für Kinder unter 6 Jahren. Ein Team von Vermittlern begleitet Sie durch die faszinierende Welt der Naturwissenschaften.

5 place Bardineau 33000 BORDEAUX
Du 01/01/2025 au 31/12/2025
- Bordeaux-Tourisme -
- Bordeaux-Tourisme -