Pêche au thon à Arcachon

Der Fischfang in Arcachon

Das Becken von Arcachon ist ein wahres Paradies für alle erfahrenen Angler und solche, die es werden wollen. In Begleitung von Mickaël Jaulard-Lemasson, einem Fremdenführer, der sich auf das Sportangeln spezialisiert hat, entdecken Sie die Freude am Thunfischfang.

Sieben Jahre lang managte Mickaël Jaulard-Lemasson ein Angelgeschäft, bevor er das Bedürfnis nach mehr Freiheit und Raum verspürte... "Ich wollte gerne draußen direkt vor Ort sein, um meine Erfahrung über das Material und die verschiedenen Techniken für das Angeln auf dem Meer mit anderen zu teilen."
Der staatlich anerkannte Fremdenführer für das Sportangeln nimmt seit 2010 erfahrene Angler und Anfänger auf seinem Boot mit auf das Meer, um Thunfische, Barsche oder Haie zu angeln. Auch das Wattangeln liegt im sehr am Herzen, das er zusammen mit mehreren Fremdenverkehrsbüros anbietet... "Der Thunfisch ist ein echter Kämpfer", gibt dieser fachkundige Angelführer zu, der das ganze Jahr über auf dem Becken von Arcachon unterwegs ist.

"Das ist ein Gefühl, das sich nicht beschreiben lässt".

"Ich bin immer glücklich, wenn ich aufs Meer hinausfahren kann, um dieses fantastische Tier wieder zu treffen. Der rote Thunfisch ist einer meiner Lieblingsfische, da man sich an sein Verhalten anpassen muss. "
Er kann mit dem Schleppnetz aber auch mit dem Köder gefangen werden, was definitiv die sportlichere Variante ist". Das Ziel bei dieser Methode ist einfach: Man muss den Horizont beobachten, auf das Blubbern an der Wasseroberfläche achten, dann so schnell wie möglich dorthin fahren, den Köder werfen und mehr oder weniger langsam die Route einholen, je nachdem, was da am Haken zappelt... "Das hört sich einfach an, aber der rote Thunfisch ist ziemlich launisch", verrät Mickaël.
"Aber das Angeln mit Ködern gibt einfach so ein ganz unbeschreibliches Gefühl, eine Mischung aus Freude und Adrenalinschub. Wir fahren zum Angeln, um Spaß zu haben, deshalb ist es absolut wichtig, eine besondere Verhaltensregel für das No Kill-Angeln einzuhalten. Jeder Fisch wird wieder ausgesetzt."
Aber das Erinnerungsfoto - mit einem 30 kg schweren und 1,15 m langen Thunfisch im Arm - ist natürlich immer erlaubt.

Ein kleiner, sehr praktischer Führer

Im Sommer nimmt er auch kleine Gruppen mit aufs Meer, um den Blauhai aufzuspüren. Der andere König der Meere, der in Massen an unseren Küsten unterwegs ist. Der junge Fremdenführer, der die Pädagogik und das Teilen in den Mittelpunkt seiner Missionen stellt, hat 2017 den Angelführer "Angeln auf dem Becken von Arcachon" herausgebracht. Im Verlag "Editions Sud-Ouest". "Dieses Buch versteht sich nicht als der ultimative Führer, damit Angler nie wieder ohne Fang von ihrer Tour zurückkehren, es möchte sie vielmehr unterstützend begleiten, indem es auf ganz einfache Fragen antwortet: Welche Angelmontage brauche ich bei welchem Wetter? Welchen Fisch habe ich gerade gefangen? Die besten Angelspots..."

“La pêche sur le bassin d’Arcachon” in der Kollektion “Guides Sud-Ouest”. 112 Seiten. 10 Euro.
www.peche-arcachon.com

MEHR ERFAHREN 

EXTERNE(R) LINK(S):

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Die Nouvelle-Aquitaine ist, worauf auch schon der Name hindeutet (Aqua = lat. Wasser), eine extrem wasserreiche Region,...

In Saint-Fort-sur-Gironde, zwischen Royan und Bordeaux, haben Valérie und Sabrina eine Konservenfabrik eröffnet, in...

Muschelgerichte, Pineau, Biere aller Art, Ratte-Kartoffeln, Salzkaramell und auch der fangfrische Fisch direkt vom...

Die Nouvelle-Aquitaine ist, worauf auch schon der Name hindeutet (Aqua = lat. Wasser), eine extrem wasserreiche Region,...

Das Becken von Arcachon ist ein wahres Paradies für alle erfahrenen Angler und solche, die es werden wollen. In...

Mit dem Sportangel-Führer Mickaël Jaulard-Lemasson entdecken Sie nach dem Thunfischfang jetzt, wie man Krabben,...

ÄHNLICHE
ARTIKEL 

Die Nouvelle-Aquitaine ist, worauf auch schon der Name hindeutet (Aqua = lat. Wasser), eine extrem wasserreiche Region,...

In Saint-Fort-sur-Gironde, zwischen Royan und Bordeaux, haben Valérie und Sabrina eine Konservenfabrik eröffnet, in...

Muschelgerichte, Pineau, Biere aller Art, Ratte-Kartoffeln, Salzkaramell und auch der fangfrische Fisch direkt vom...

Die Nouvelle-Aquitaine ist, worauf auch schon der Name hindeutet (Aqua = lat. Wasser), eine extrem wasserreiche Region,...

Das Becken von Arcachon ist ein wahres Paradies für alle erfahrenen Angler und solche, die es werden wollen. In...

Mit dem Sportangel-Führer Mickaël Jaulard-Lemasson entdecken Sie nach dem Thunfischfang jetzt, wie man Krabben,...